Afrika-Tag in St. Michael

am 10. März 2019

Am Afrika-Tag konnten wir viele Gäste in St. Michael begrüßen. Das sehr abwechslungsreiche Programm wurde gerne angenommen. Die Referenten zeigten uns eine sehr persönliche Sicht des jeweiligen Landes. Wir durften z.B. Tansania, Ghana, Mali und DR Kongo ein bisschen kennen lernen.

Es war ein Tag für alle Sinne:

Einige Kinder malten farbenfrohe Tiere aus Afrika. Es gab fair gehandelte Köstlichkeiten aus Afrika vom Weltladen Mödling, interessante Afrika-Bücher aus der Buchhandlung Kral und Informationen über Afrika-Projekte unserer Pfarre von der "Eine-Welt-Gruppe".

Der Trommelworkshop war ein weiteres Highlight an diesem Tag. Zahlreiche BesucherInnen wagten sich an die Verkostung unterschiedlichster afrikanischer Gerichte - es war so gut, dass alles aufgegessen wurde!!

Das Motto war Programm - wir durften vieles kennenlernen, wahrnehmen und erleben!

Herzlichen Dank an alle GestalterInnen und HelferInnen.

Den Reinerlös der Veranstaltung spenden wir für das Projekt von Diakon Hermann Mbuinga. Schon in der Messe war das Vernetzt-sein ein Thema. Mit unserer finanziellen Unterstützung für das Gesundheitszentrum im Kongo leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des Rechts auf Gesundheit in einem Land, wo das noch nicht selbstverständlich ist.

Text: Andrea Coulon und Michaela Moser
Fotos: Wolfgang Wess

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019

Afrika-Tag 10.3.2019



aktualisiert am 20-Mar-2019
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at