Gemeindeblatt der Pfarre Pfarre St. OthmarSt. Othmar - Februar 2018

Pfarrer Richard Posch

JUDAS - von Lot Vekemans

Er ist eingegangen in die Geschichte als der Prototyp eines Verräters: Judas Iskarioth, der Jesus aus Geldgier für 30 Silberlinge an seine Feinde auslieferte und sie mit dem berühmten "Judaskuss" zu ihm führte. Selbst die Kunst stellte Judas über die Jahrhunderte hinweg nur als hässliches Monster dar, ganz abgesehen von den unterschiedlichen Exegeten des Alten Testaments. Weltweit steht Judas noch heute für Schlechtigkeit; in Mexiko beispielsweise werden noch heute zu Ostern "Judaspuppen" öffentlich verbrannt, und in manchen Ländern ist es noch immer gesetzlich verboten, Neugeborene Judas zu nennen.

Zeit also für eine Rehabilitation, zumindest für ein differenzierteres Bild dieser ambivalenten Persönlichkeit. Die niederländische Autorin Lot Vekemans versucht dies in ihrem neuesten Stück "Judas" mit ungewohnten Sichtweisen auf die mythische Figur. Mehr noch: Sie verleiht Judas erstmals eine eigene Stimme, gibt ihm selbst die Möglichkeit, sich, seine Motive und Ziele darzulegen. Ein spannender Versuch, Judas zum Helden zu machen. In einer, wie die Autorin sagt, von ihm "selbst inszenierten Show begeht er einen letzten Versuch, seine Tat wieder auf ein menschliches Maß zurückzubringen".

Lot Vekemans "Judas" spricht das Publikum direkt an - ohne großes Pathos, mit einfachen, doch eindringlichen Worten schildert er seinen Werdegang bis zur historischen Tat. Beschreibt seine familiäre Herkunft, die Berufe der Eltern, seine beiden Geschwister bis zu dem Zeitpunkt, der sein Leben verändert: Mit 25 Jahren verlässt er dies alles, um Jesus als einer der zwölf auserwählten Apostel zu folgen, kurz, er lässt noch einmal alles, was bekannt ist, vor dem inneren Auge der Zuschauer Revue passieren. Er gibt das Psychogramm eines tatkräftigen, intellektuell unabhängigen Geistes, der Jesus freundschaftlich ergeben ist - und an die große Sache glaubt. (aus der Zeitung DIE WELT von Barbara Reitter-Welter)

Dienstag, 20. Februar 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Othmar
Eintritt 20.-, Vorverkauf Altstadtpostamt 18.-, Ermäßigt 15.-

Pfarrer Richard Posch

Aschermittwoch (14. Februar)
Am Aschermittwoch gibt es neben der Frühmesse noch um 18:30 in St. Othmar und um 19 Uhr in St. Michael (mit Firmkandidaten) hl. Messen, in denen das Aschenkreuz gespendet wird. Für Kinder gibt es um 17 Uhr in St. Othmar eine Wort-Gottes Feier mit Aschenkreuz.

Einkehrabende in der Fastenzeit
Als Alternative zum Einkahrnachmittag, den wir in den letzten Jahren am Samstagnachmittag in der Fastenzeit veranstaltet haben gibt es nun Impulsabende zum Thema EXODUS - Urbild des menschlichen Unterwegsseins. Impulse aus dem Weg des Volkes Israel wollen durch die Fastenzeit begleiten. Aufbruch, Wegsuche, Neuorientierung und Entdeckung des Neulands gehören auch zu unserem Leben. Gemeinsam können wir uns auf die Suche nach dem Sinn machen. Die Abende finden jeden Mittwoch (beginnend am 21. Februar) bis zum 21. März um 19 Uhr im Pfarrheim statt. Referentin ist Elisabeth Obermayer.

Grande Traversata delle Alpi
Am 24. Februar um 16 Uhr hält Pfarrer Richard Posch einen Vortag im Pfarrheim über die GTA, einem Wanderweg, der vom Simplon-Pass zum Mittelmeer führt, einer der schönsten und interessantesten Fernwanderwege Europas.

Suppensonntag
Am Sonntag, dem 25. Februar treffen wir uns um 12 Uhr in St. Michael zum Suppenessen anlässlich des Familienfasttages. Mit dem Erlös aus dem Suppenessen ("Schnitzel zahlen - Suppe essen") unterstützt die Katholische Frauenbewegung verschiedene Projekte für sozial benachteiligte Menschen weltweit.

Morgenlob in der Fastenzeit
Ab Donnerstag dem 15. Februar beten wir von Montag bis Samstag um 6:30 Uhr in St. Othmar die Laudes. Herzlich willkommen!

In Wiener Neudorf:
"Allerheiligster Familientratsch" - Gerüchte und Wahrheiten über die Familie Jesu. Auch nach 2000 Jahren verstummen Gerüchte über die Familie Jesu nicht: "Jesus war verheiratet, hatte Kinder und jede Menge Brüder und Schwestern. Außerdem ist er nicht am Kreuz gestorben, sondern nach Indien geflohen" Was ist daran wahr? Was ist falsch? Vortrag von Dr. Karl R. Essmann im Pfarrsaal Wiener Neudorf am 22.2. um 19 Uhr.

 

Kalender

Gottesdienste...
Täglich außer Sonntag (ab 15.02.) 06:30 Laudes in St. Othmar bis Mittwoch, 28.03.
Do 1. Feb09:00-11:00Tanz mit Ursula LangPfarrheim
Fr 2. Feb18:30Abendmesse mit LichterprozessionSt. Othmar
So 4. Feb   
Mi 7. Feb19:30TaizégebetSt. Michael
18:30GlaubensgesprächPfarrheim
So 11. Feb Othmaropferganze Pfarre
Di 13. Feb09:00Frühstück für FortgeschritteneSt. Michael
16:30Dinner 4 Beginner - Eltern-Kind-TreffenSt. Michael
Mi 14. Feb
Ascher-
mittwoch
08:00Hl. Messe und AschenkreuzSpitalkirche
17:00KinderaschenkreuzSt. Othmar
18:30Hl. Messe und AschenkreuzSt. Othmar
19:00Hl. Messe und Aschenkreuz mit den FirmkandidatenSt. Michael
19:30BibelrundeSt. Michael
Do 15. Feb09:00-11:00Tanz mit Ursula LangPfarrheim
Fr 16. Feb18:30KreuzwegSt. Othmar
19:30Stunde der BarmherzigkeitSpitalkirche
Sa 17. Feb09:30-11:00Kinder singen - Mach mit! gemeinsam singen-loben-preisen
"Mitmachlieder" für Kinder von ca. 4 - 11 Jahren
St. Michael
So 18. Feb
1. Fasten-
sonntag
 Osteuropahilfe der Caritasganze Pfarre
11:00Hl. Messe der polnischen GemeindeSpitalkirche
Di 20. Feb19:00Theater von Lot Vekemans "Judas" St. Othmar
Mi 21. Feb19:001.Impuls "Exodus"Pfarrheim
Fr 23. Feb18:30 KreuzwegSt. Othmar
Sa 24. Feb16:00Vortrag Grande Traversata delle Alpi (R. Posch)Pfarrheim
So 25. Feb
2. Fasten-
sonntag
 Sammlung Familienfasttagganze Pfarre
10:00KindermesseSt. Othmar
12:00Suppensonntag mit den FirmkandidatenSt. Michael
Di 27. Feb16:30Dinner 4 Beginner - Eltern-Kind-TreffenSt. Michael
19:30Ökumenischer BibelabendHerz Jesu
Mi 28. Feb19:002. Impuls "Exodus"Pfarrheim

Regelmäßige Treffen der Woche

Ökumenischer Singkreis St. Michaeljeden Mo19:45St. Michael
Dinner für Beginnersjeden zweiten und vierten Mo im Monat16:00-17:30St. Michael
Trauerbegleitungjeden ersten Mo im Monat16:00-17:30Pfarrtreff
Frühstück für Fortgeschrittenejeden zweiten Di im Monat09:00St. Michael
Legion Mariens (Präsidium)jeden Di18:30 Pfarrheim
Jungscharstundejeden Mi17:00-18:00 Pfarrheim
Ökumenische Bibelrundejeden vierten Di im Monat19:30Pfarrsaal Herz-Jesu
Gemeinsames Gebet in St. Michaeljeden ersten Mi im Monat19:30St. Michael
Bibelrunde St. Michaeljeden zweiten Mi im Monat19:30St. Michael
Glaubensgespräch der Legiojeden dritten Mi im Monat18:30Pfarrheim
Frauenrundejeden Do09:00-11:00Pfarrtreff
Anbetung vor dem Allerheiligstenjeden Do15:00-19:00Spitalkirche
Kirchenchorjeden Do19:30Pfarrheim
Ministrantenstunde (Neue 1)jeden Fr15:00-16:00Sakristei
Ministrantenstunde (Neue 2)jeden Fr16:00-17:00Sakristei
Ministrantenstunde (Hauptgruppe)jeden Fr17:00-18:00Sakristei
Stunde der Barmherzigkeitjeden dritten Fr im Monat19:30 Spitalkirche
Öffnungszeiten der Pfarrkanzlei
Montag, Dienstag, Donnerstag09:00-12:00
Donnerstag16:00-18:00
Sprechstunde des Pfarrers
Donnerstag17:00-18:00

Alte Gemeindeblätter und vergangene Termine finden sie im Archiv...

Pfarre Mödling-St. Othmar, Pfarrgasse 18, 2340 Mödling
Telefon: 02236/22380, Fax 02236/490104, EMail: pfarrkanzlei@othmar.at
Bankverbindung: Unicredit Konto AT16 1200 0006 3000 1402

aktualisiert am 03-Feb-2018
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at