Palmsonntag 2017

Bei bestem Frühlingswetter fand die Segnung der Palmzweige vor dem Pfarrheim statt. Der Himmel war wolkenlos, in der Früh war es frisch, dann ziemlich warm.

Mit einer großen Schar von 34 Ministranten, sechs Fahnen und sechs großen Palmbuschen zogen wir zur Othmarkirche hinauf. Nach dem Jubel folgt die Kreuzigung. Die Passion wurde von Pfarrer Posch und ganz vielen Ministranten in verteilten Rollen gelesen. Das Leiden Jesu wird heuer in unserer Kirche auch durch eine Fastenkrippe dargestellt.

Am Schluss des Gottesdienstes wurde bekannt gegeben, dass es in unserer Pfarre erfreulicherweise bald wieder eine Jungschar geben wird.

Wir gehen nun den drei österlichen Tagen vom Leiden, vom Tod und von der Auferstehung des Herrn entgegen.

Fotos: Władysław Wichrowski

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag 2017

Palmsonntag und Karwoche...


aktualisiert am 04-Sep-2017
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at