Gemeindeblatt St.Othmar

April 2004

hier gehts zu den April Terminen

Der Monat April ist heuer wieder geprägt von der Karwoche und somit vom Übergang der Fastenzeit zur Osterzeit. Eine neuer Akzent wird heuer durch die Fußwaschung am Gründonnerstag gesetzt. Sie wurde erstmals 1955 für alle Pfarrgemeinden empfohlen. Ursprünglich gesehen als Bestandteil der Taufliturgie, wurde dieser Ritus in der klösterlichen Hausliturgie heimisch, fand mit der Zeit auch in der Kathedralliturgie ihren Platz, um sich als Bestandteil der päpstlichen Liturgie im lateinischen Westen Ende des 16. Jahrhunderts durchzusetzen. Der Ritus muss in Beziehung zum verkündeten Wort bleiben - so kann das Wort zur Handlung werden. Gewiss kann man argumentieren, das Zeichen der Fußwaschung habe in unserem Alltag keinen "Sitz im Leben" mehr; in einigen Gemeinden wird sie daher durch andere Zeichen ersetzt.
Die Fußwaschung bleibt aber dennoch ein starkes Zeichen, welches nicht nur zur Gemeinde spricht sondern auch zum Priester. Es unterstreicht den Dienstcharakter seines Amtes. Die Fußwaschung feiert die Liebe des Herrn, der uns in diesem Zeichen ein Beispiel gegeben hat. "Ein Beispiel habe ich euch gegeben, damit auch ihr tut, wie ich euch getan habe". (Joh 13,15)

Ich hoffe, dass es Ihnen in den Tagen vor Ostern gelingt, alle persönlichen Sorgen und Kreuze vom den einen Kreuz Christi umfangen zu lassen und am Ostermorgen aus voller Kehle zu singen zu können: Der Heiland ist erstanden!

Pfarrer Richard Posch

2. Ökumenisches Forum
Begonnen hat alles mit der Vorstellung des Sozialwortes durch Pater A. Riedelsberger im Jänner. Es folgten dann gemeinsame ökumenische Initiativen.
Am Mittwoch, den 28. April wollen wir uns mit der Evangelischen Pfarrgemeinde Mödling, Pfarre Herz-Jesu und der Pfarre Wiener Neudorf in Neumödling in Herz-Jesu zu einer Diskussion über Arbeit, Wirtschaft und soziale Sicherheit in der Stadt und dem Bezirk Mödling treffen. Bezirkshauptmann Dr. Hannes Nistl wird das Impulsreferat vor der Diskussion halten

Abberufung
Mit 31. August 2004 wird mein Dienst als Kaplan in der Pfarre Mödling-St.Othmar enden. Ich habe die Gelegenheit bekommen und wurde damit beauftragt, im September an der Universität Regensburg ein Promotionsstudium im Fach Moraltheologie zu beginnen.
Meine Tage in Mödling sind gezählt, und das ist schmerzlich. Doch es gibt noch viel zu tun. Ich freue mich daher auf die verbleibenden Monate gemeinsamen Weges!
Kaplan Peter Schipka

Mitteleuropäischer Katholikentag
Am 21. bis 23. Mai 2004 findet als Abschluss und Höhepunkt des Mitteleuropäischen Katholikentages die gemeinsame "Wallfahrt der Völker" nach Mariazell statt, zu der Pilger aus allen acht Ländern kommen werden. Die Wallfahrt wird vom biblischen Leitwort "Was Er euch sagt, das tut" (Joh 2,5b) geprägt sein.
Höhepunkt ist ein gemeinsamer Festgottesdienst am 22. Mai. Teilnahme nur begrenzt möglich. Auskunft in der Pfarrkanzlei. 02236/22380

 

Termine des April 2004

finden sie auf der Terminseite hier...


aktualisiert am 28-März-2004
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at