Gemeindeblatt St.Othmar Februar 2005

hier gehts zu den Februar Terminen
 

Wenn der 2. Februar, wie es früher war, das Ende der Weihnachtszeit einläuten würde, wäre nur eine Woche zwischen dem Beginn der österlichen Bußzeit. In dieser Zeit wollen wir mehrere Akzente setzen:

Morgenlob

Ab Donnerstag 10. Februar gibt es täglich außer Sonntag in St.Othmar um 6:30 das Morgenlob, zu dem wir herzlich einladen.

Brot_weg
So nennt sich ein geistlicher Erfahrungsweg für alle, die miteinander ihre Beziehung zur Eucharistie vertiefen wollen. Das erste Treffen findet am Dienstag, den 15.2. um 18.30 Uhr im Pfarrheim statt.

Stunde der Barmherzigkeit
An drei Abenden in der Fastenzeit steht die Kirche zu Gebet, Anbetung und Versöhnung offen. Ein Gebetsteam steht zur Verfügung, welches einlädt, gemeinsam für ein persönliches Anliegen zu beten und es vor Gott hinzutragen.
Termine:
Samstag, 19.2.2005, 19:30 bis 20:30
Samstag, 5.3.2005, 19:30 bis 20:30
Samstag, 19.3.2005, 19:30 bis 20:30

Einkehrtag mit P. Josef Garcia Cascales
Termin: 26. Februar 14:30 im Pfarrheim
Thema: Ist der Christ frei? Welt und Kirche brauchen dringend den Geist und seine Früchte: Liebe, Freude, Frieden und Freiheit Impulsvortrag, Gelegenheit zu Rückfragen, Abschließende Eucharistiefeier um 17:30 Uhr.

Kreuzwegandachten
St. Othmar: Jeden Freitag um 18:30 Uhr
St.Michael: Jeden Mittwoch um 18:30 Uhr
Für Kinder: Donnerstag, den 24. Februar 17:00 Uhr in St. Othmar
 


Wer wohnt noch im Pfarrhof?
Ein herzliches "Grüß Gott!" Seit Ende Oktober wohne ich im Pfarrhof von St. Othmar im Kreis der Seelsorger und pastoralen Mitarbeiter. Ich bin als Diözesandirektor des Canisiuswerkes in der Berufungspastoral der ED Wien eingesetzt (www.berufungen.at) und viel in der Diözese unterwegs. Wenn ich von daher auch nicht direkt Verantwortung und kontinuierliche Aufgaben in der Pfarre übernehmen kann und soll, bin ich doch dankbar, immer wieder bei der Feier der Gottesdienste mitwirken zu dürfen.
Danke für die herzliche Aufnahme!
Ihr Andreas Schätzle

Kanzleizeiten in den Semesterferien
In der Woche vom 7.-11. Februar ist die Kanzlei nur Dienstag und Donnerstag jeweils von 9-12 Uhr geöffnet.

Beichtgelegenheit
In der Fastenzeit bereiten wir uns auch durch die Beichte auf das wichtigste Fest im Kirchenjahr vor. Beichtgelegenheit gibt es jeden Samstag ab 17.45 in St. Othmar vor der hl. Messe, aber auch nach tel. Vereinbarung:
Pfarrer Richard Posch: 22380-6
Kaplan Maximilian Walterskirchen: 49010-7

Pfarr- und Jugendwallfahrt nach Mariazell
Wir gehen am Freitag, dem 29. April weg und werden am Montag, dem 2. Mai in Mariazell sein. Für alle, die mitgehen wollen, gibt es einen Informationsabend am Freitag, dem 25. Februar um 19:30 im Pfarrheim.
Der Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Wallfahrt ist Sonntag, der 13. März. Auskunft bei Bärbl Metz: 0664-2208954

Sexueller Missbrauch - Informationsabend
Mit dem Wissen, dass sexueller Missbrauch in unserem Leben immer wieder vorkommt und wir oft hilflos zuschauen, laden wir zu einem Informationsabend am Montag, dem 21. Februar um 19.30 ins Pfarrheim (Elisabethstr.28) ein.

Pfarrfahrt 2005, 1. bis 8. Juni 2005:
Türkei - der unbekannte Südosten
Der Südosten der Türkei liegt etwas abseits der großen Touristenströme. Und doch beherbergt er eine Vielzahl antiker, biblischer und mittelalterlicher Stätten, die einen Besuch lohnen. Harran war Wohnsitz der Erzvaters Abraham. Tarsus ist die Geburtsstadt des Völkerapostels Paulus. In Antiochien nannte man die Jünger zum ersten Mal Christen. Die Zeit des frühen Christentums und der Kreuzfahrer wird lebendig in Edessa. Den Hetitern begegnet der Reisende am Karatepe, dem "Schwarzen Berg". Issos markiert den Beginn der hellenistischen Zeit durch die Eroberung Persiens. Weiterer Höhepunkt der Reise ist der Besuch auf dem Nemrud Dag, wo Grabhügel und Götterstatuen vom späthellenistischen Königreich Kommagene zeugen.
Information und Anmeldung in der Pfarrkanzlei.
Anmeldeschluß ist der 4. März 2005.
(Kosten im DZ € 855.-, bei mehr als 30 Teilnehmern € 810.-)


Termine des Februar

finden sie auf der Terminseite hier...

Alte Gemeindeblätter und vergangene Termine finden sie im Archiv


aktualisiert am 30-Jänner-2005
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at