Gemeindeblatt St.Othmar November 2005

hier gehts zu den aktuellen Terminen
 

Pfarrer Richard PoschKlingelbeutel, Othmaropfer, etc.
Ein Thema, das immer wieder Fragen aufwirft, sind die Sammlungen, die sich in letzter Zeit in St. Othmar häufen. Zum einen geht es um Sammlungen, die "von oben" angeordnet werden (Caritas-Sammlungen oder andere zweckgebundene Sammlungen), zum anderen geht es um Sammlungen, die nichts anderes zum Zweck haben, als den Betrieb der Pfarre aufrecht zu halten (etwa der ganz normale "Klingelbeutel"). Das "Othmaropfer" fließt in spezifische Projekte, die von der Pfarre finanziert werden. Das letzte solche Projekt war das so genannte "Pfarrtreff", die neue Cafeteria im Pfarrhof. Der gewöhnliche Klingelbeutel soll aber auch in seiner Bedeutung nicht unterschätzt werden. Die Einnahmen sind für den Betrieb der Pfarre gedacht (Pfarrkanzlei, Pfarrhof, Kirchen). Einen großen Teil macht die Beheizung der Pfarrkirche im Winter aus. Aber auch das pfarrliche Personal (Mesner und Pfarrsekretärin) wird von der Pfarre bezahlt.
Ich danke allen, die durch ihre regelmäßigen Beiträge aber auch durch ihre Spenden vieles in unserer Pfarre möglich machen!

Neue Pfarrgemeinderäte
Für die Anliegen der Jugend wurden Anfang Oktober 2 neue Pfarrgemeinderäte bestellt, es handelt sich um DI (FH) Benjamin Metz, 25, Student der Chemie und auch in Wien in der Katholischen Jugend tätig, und DI (FH) Gerhard Bachl, 31.
Beide haben sich im letzten Jahr als engagierte Firmbegleiter erwiesen und arbeiten auch weiter im Bereich Firmung und Jugend mit. Ich heiße sie im Pfarrgemeinderat herzlich willkommen!

Ihr Pfarrer Richard Posch


Adveniat
An den beiden ersten Adventwochenenden und am 8.Dezember ist rund um St. Othmar unser Adveniatmarkt geöffnet. Wir laden auch zu Konzerten und anderen Veranstaltungen ein.
Wir bitten um Hilfe:
-Aufstellen der Hütten am 20.Nov.nach der 10-Uhr-Messe
-Abbauen der Hütten am 11.Dez. nach der 10-Uhr-Messe
-Kekse für den Verkauf können am 22.Nov. zwischen 18 und 19 Uhr im Pfarrheim abgegeben werden (Elisabethstraße 28)

Anbetungszeiten
Wir laden ein zur stillen Anbetung:
Jeden Donnerstag für kurze Zeit nach der 8h-Messe und jeden ersten Freitag im Monat bis ca. 10h (Herz-Jesu-Freitag) in der Spitalkirche. Am 15.11. (Anbetungstag) zu St. Leopold) wird das Allerheiligste in der Spitalkirche nach der 8h-Messe bis 10h und in St. Othmar von 18.30-19.30 ausgesetzt sein

Glaubensabende
Zum Thema "An welchen Gott glauben?" veranstaltet die Pfarre 4 Glaubensabende in diesem Arbeitsjahr. An jedem Abend wird P. Erhard Rauch (Generalsekretär der Superiorenkonferenz) uns in das Thema einführen. Dann soll Gelegenheit zum stillen Gebet, zum Gespräch und zum Verweilen in der Kirche sein.
1.Abend am Freitag 16.Dez. um 19.30 in St. Othmar

Krankenkommunion
Immer wieder fällt auf, dass die Eine oder der Andere nicht mehr zum Gottesdienst kommt. Wenn Sie jemanden kennen, der aus Krankheits- oder Altersgründen nicht mehr kommen kann, aber die Kommunion erhalten möchte, rufen Sie Fr. Ingrid Widmann, Tel. 22364

Rorate und Wortgottesdienste im Advent
Montag bis Samstag um 6.30 feiern wir im Advent Rorate in der Spitalkirche
(außer 8.12.).
An Mittwochen feiern wir um 20h in der Spitalkirche einen Advent-Wortgottesdienst.
Dienstags feiern wir um 6.30 in St. Michael Rorate mit anschließendem Frühstück.


Die Termine des Monats November

finden sie auf der Terminseite hier...

Alte Gemeindeblätter und vergangene Termine finden sie im Archiv


aktualisiert am 5-November-2005
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at