Gemeindeblatt der Pfarre Pfarre St. OthmarSt. Othmar - Dezember 2006

Rorate
Die Rorate ist vom Ursprung her eine marianische Votivmesse im Advent, welche nach dem Jes 45,8 aufgreifenden Eröffnungsvers benannt wird (Taut, ihr Himmel von oben! Lat.: Rorate, caeli, desuper!). Wegen des Evangeliums der Verkündigung durch den Engel Gabriel kann die Rorate auch als "Engelamt" bezeichnet werden. Ursprünglich wurde sie nur an Samstagen gefeiert, später an allen Werktagen des Advents, in Alpenländern auch vor dem ausgesetzten Allerheiligsten. Das Pfarrteam lädt ein, die Roraten, welche hier angeboten werden, mitzufeiern und so, gerade im Advent, den Tag mit dem Wort und der Feier zu beginnen, die uns in Erinnerung rufen, das es wesentliche Dinge in dieser hektischen "stillen Zeit" gibt, die wir uns nicht selber machen können.

Kindermette
In einigen liturgischen Behelfen und Fachzeitschriften wird von einer Vorziehung der Mette am Nachmittag des Heiligen Abends abgeraten. Bisher sind solche Anweisungen hier in St. Othmar befolgt worden. Die Erfahrungen, die ich aus anderen Pfarren, in denen ich gewirkt habe, zeigen, daß ein großer Teil der Eltern mit kleineren Kindern das Bedürfnis hat, die heilige Nacht zu feiern, die angebotenen Metten jedoch zu spät sind. In einigen Pfarren gibt es daher die so genannte "Kindermette". So werden wir auch hier in St. Othmar erstmals die Feier, die in St. Othmar bisher mit Krippenandacht betitelt wurde, zu erweitern. Es wird die Heilige Nacht und das Geschehen, welches wir hier feiern, etwas vorweggenommen. Die JungscharleiterInnen, welche bisher an der Krippenandacht mitgewirkt haben, wirken nun auch in dieser Feier mit. Ich hoffe, daß dieses Angebot auch wahrgenommen wird, und dazu beitragen kann, die Feier des Heiligen Abends auch in Familien mit Kindern zu bereichern.

Pfarrer Richard Posch

Gesucht: Sternsinger!
Du...
- bist 8-15 Jahre alt
- verkleidest dich gerne als König
- hast Spaß daran, mit anderen Kindern zusammen
  für einen guten Zweck Geld zu sammeln
- hast vom 4. bis 6. Jänner Zeit
Komm zur Probe am Samstag, den 9.12. von 10.00 - 12.00 Uhr!

Dreikönigsaktion
Auch Anfang 2007, genauer gesagt am 4. und 5. Jänner werden die Sternsinger der Pfarre St. Othmar durch das Pfarrgebiet ziehen. Sie und ihre Begleiter sind bemüht, so viele Haushalte wie möglich zu besuchen. Wie viele dann tatsächlich besucht werden, hängt vor allem von der Anzahl der Kinder, die bereit sind mitzutun ab (und natürlich auch von ihren Eltern). Aktuelle Angaben, wann welche Gruppe wo sein wird und Wünsche nach Besuchen in bestimmten Häusern oder Wohnungen (es ist immer angenehmer, erwünscht zu sein) können in der Kanzlei erbeten werden (02236/22380 zu den Kanzleizeiten Mo, Di, Do, Fr, von 9 bis 12 und Mi von 17-19 Uhr). Projekt-Schwerpunkte im Jahr 2007 sind die Hilfe für Straßenkinder in Kenia und Landwirtschaftsprojekte auf den Philippinen. Wir danken für Ihre Unterstützung. Echte Sternsinger (es gibt leider manchmal auch unechte) erkennt man an den Sternsinger-Ausweisen (jede Gruppe sollte einen solchen mit sich tragen).

Besinnlicher Nachmittag in St. Michael, Sonntag, 17. Dezember um 16 Uhr
Es ist schon Tradition geworden, dass in St. Michael im Advent ein besinnlicher Nachmittag mit Advent- und Weihnachtsliedersingen stattfindet. Heuer beginnen wir um 16 Uhr mit Liedern vom Singkreis St. Michael vorgetragen, die durch adventliche Texte aufgelockert werden. Ab 16.30 gibt es dann Punsch, Tee, Kekse und Kuchen. Für die Kinder und alle Junggebliebenen haben wir Spiele zum Thema Weihnachten vorbereitet. Wer möchte, kann sich zur Besinnung in die Kapelle zurückziehen. Um 17.15 Uhr werden wir nochmals Lieder singen. Wir haben auch diesmal wieder bekannte Lieder zum Mitsingen vorbereitet.
Auf einen gemütlichen und stimmungsvollen Nachmittag zu dem sie alle herzlich eingeladen sind, freut sich der Singkreis St. Michael.

Für unsere Kleinsten - Mutter-Kind-Treff
Wir laden Mütter mit ihren Kindern ins Pfarrheim ein. Wir wollen mit ihnen plaudern und über aktuelle Fragen sprechen, aber auch Kaffee trinken. Jeden Freitag von 9.00 - 11.00 im Pfarrheim, Elisabethstraße 28.
Kontaktperson: Barbara Pohl
Info...

Zu den Terminen vom Dezember 2006 hier...
Alte Gemeindeblätter und vergangene Termine finden sie im Archiv...


aktualisiert am 04-Sep-2017
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at