Gemeindeblatt der Pfarre Pfarre St. OthmarSt. Othmar - Dezember 2007

Die Adventzeit kann verstanden werden als eine Zeit der inneren Erneuerung. Die biblischen Lesungen wollen diese Erneuerung begleiten. So darf ich im Namen des Pfarrteams ganz herzlich einladen, die Feiern des Wortes und des Sakramentes in dieser Zeit vor Weihnachten (besonders in den Roratemessen) wahrzunehmen. Sie können uns helfen, alle vorweihnachtliche Hektik zu überwinden und neue Freude am Fest der Geburt des Herrn zu finden. Eine Einstimmung will Adveniat an den ersten beiden Adventwochenenden bieten.

Am 3. Adventsonntag, dem 16. Dezember lädt St. Michael ab 16 Uhr zu einem besinnlichen Nachmittag ein, an dem Advent- und Weihnachtslieder gesungen werden.

Am Mittwoch, dem 19. Dezember feiern wir um 19 Uhr einen Bußgottesdienst in der Spitalkirche. Im Anschluss daran kann das Sakrament der Buße empfangen werden. Es gibt auch Gelegenheit zu Beichte und Aussprache am Samstag, dem 22. Dezember nach der 8 Uhr Messe in St. Othmar und zu den üblichen Zeiten (Samstag 17:30 Uhr und nach Absprache).

Die gemeinsame Feier der Liturgie des Weihnachtsfestes ist besonders für Familien mit jungen Kindern nicht sehr einfach. Daher ist im letzten Jahr erstmals eine Kindermette angeboten worden. Der starke Andrang hat uns dazu ermutigt, auch heuer wieder am 24. Dezember um 16 Uhr in St. Othmar eine solche Feier anzubieten.
In St. Michael wird parallel dazu die schon bewährte Kinderkrippenandacht angeboten.

Pfarrer Richard Posch

Aus Anlass des 60 jährigen Bestehens des Heimatvereins Schwarzkogler ziehen "Könige" und die Sternsinger am 3.1.2008 um 17:00 Uhr vom Museumsplatz durch die Stadt bis nach St. Othmar, wo mit einem ökumenischen Gottesdienst der Abend beendet wird. Zur Feier laden die Pfarren St. Othmar, Herz Jesu und die evangelische Pfarrgemeinde ein.

Mess-Intentionen

Eine Messbestellung ist der Wunsch, in den Gottesdienst eigene Anliegen und Gebete mit einzubeziehen. Dies kann eine Bitte um spezielle Anliegen sein, zumeist ist es der Wunsch an den Priester, im Hochgebet eines verstorbenen Angehörigen besonders zu gedenken.

Dies ändert aber nichts daran, "dass die Eucharistie in Gemeinschaft mit der ganzen Kirche gefeiert wird und dass die Darbringung für sie und alle ihre Glieder, die Lebenden wie Verstorbenen, erfolgt" (Allg. Einführung in das Messbuch). Messbestellungen werden in der Pfarrkanzlei gerne entgegengenommen.

Gesucht: Sternsinger!

Du...

  • bist 8-15 Jahre alt
  • verkleidest dich gerne als König
  • hast Spaß daran, mit anderen Kindern zusammen
  • für einen guten Zweck Geld zu sammeln
  • hast vom 3. bis 6. Jänner Zeit
Komm zur Probe am Samstag, dem 15.12. von 10:00 - 12:00 Uhr ins Pfarrheim! Weitere Infos: Veronika Kolomaznik 0676 4849327

Vorschau: Gemeindeabend in St. Michael

Christliches Leben, ein Leben für und mit anderen im Geist Jesu - spürbar in und durch unsere Gemeinschaft?

Ab Jänner 08 laden wir herzlich zu einem monatlichen, offenen Gemeindeabend in St. Michael ein. Jeder Abend wird unter einem besonderen Thema stehen und soll der Vertiefung unseres Glaubens und der Festigung unserer Gemeinschaft dienen.

Beim ersten Gemeindeabend, am 25. Jänner um 19:30 in St. Michael wollen wir uns mit der bisherigen Geschichte - in Bildern - und den Zukunftsperspektiven befassen: Hat St. Michael Zukunft?

Neben der Auseinandersetzung mit dem Thema soll auch genügend Zeit für Gespräch und Austausch von Vorstellungen und Erfahrungen mit Gleichgesinnten sein. Unser Pfarrbuffet wird dazu geöffnet sein.

Zu den Terminen vom Dezember 2007 hier...
Alte Gemeindeblätter und vergangene Termine finden sie im Archiv...


aktualisiert am 30-Dez-2007
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at