Gemeindeblatt der Pfarre Pfarre St. OthmarSt. Othmar - März 2008

Pfarrer Richard Posch

In einem Österreichischen Nachrichtenmagazin war in einem mittellangen Artikel die Rede von einer neuen Einmischung der Kirchenvertreter in die Politik, es wurde auch dem Oberhaupt der römisch katholischen Kirche nachgesagt, dass er eine Entwicklung in diese Richtung fördere. Soll die Kirche nun politisch sein oder nicht? Sie soll es nicht sein, wenn es darum geht, sich für eine bestimmte Partei einspannen zu lassen - es ist Gott sei Dank so, dass es in nahezu allen politischen Gruppierungen in unserem Land Menschen gibt, die versuchen in der Politik als engagierte Christen zu handeln, auch wenn es für sie nicht immer einfach ist.

Es kann Situationen geben, wo es wichtig ist, als Christ Profil zu zeigen - so in nicht wenigen Ländern Lateinamerikas, wo es vor allem um soziale Gerechtigkeit und die Lebensrechte von Minderheiten geht. Aber auch in unserem Land und auf unserem Kontinent, gibt es Entwicklungen, die es für Christen notwendig erscheinen lassen, sich in die Politik einzumischen. Wir könnten denken an das Lebensrecht ungeborener oder unheilbar kranker Menschen.

In einer Fernsehsendung wurde kürzlich von Abriss und Zweckentfremdung vieler markanter Kirchenbauten in den Niederlanden berichtet. Es ist dies ein beunruhigendes äußeres Zeichen für das, was sich schleichend auch in unserem Land anbahnt. Je mehr sich eine Gesellschaft und ihre Normen von einem christlich geprägten Grundkonsens entfernt, umso mehr wird es an jedem einzelnen Christen liegen, Salz der Erde zu sein. So kann er oder sie in die Lage kommen, unbequeme Wahrheiten vertreten zu müssen, und so in gewisser Weise die Rolle eines Propheten einzunehmen.

Es wird eben das bewusster wahrgenommen werden, was in der Taufe zum Ausdruck kommt: Wir haben Kraft dieses Sakraments Anteil am priesterlichen, königlichen aber auch prophetischen Amt Christi. In diesem Sinne wünsche ich eine gute und innerlich kraftvolle Feier der Tauferneuerung in der Osternacht!

Pfarrer Richard Posch

Blumen am Karfreitag

Seit einigen Jahren gibt es in St. Othmar den Brauch, zur Kreuzverehrung, Blumen nach vor zu bringen. Wir können die Blumen deuten als Zeichen für das neue Leben, welches uns das Kreuz Jesu schenkt. Im Konkreten geht es um den Osterschmuck der Kirchen. Zu Ostern sollen die Blumen, die gesteckt werden, dem Fest der Feste im Kirchenraum Ausdruck verleihen. Daher mein Aufruf:
Bitte am Karfreitag Blumen mitbringen!

Caritassprechstunde

Seit einiger Zeit hat es sich bewährt, in unserer Pfarre eine Caritassprechstunde für Menschen, die in unserem Pfarrgebiet wohnen, zu halten, bei der ehrenamtliche Mitarbeiter des Caritaskreises zur Verfügung stehen. Die Mittel sind sehr begrenzt, aber oft können unsere Mitarbeiter auch vermitteln. Bitte unbedingt Dokumente mitnehmen. Termin: Jeden Mittwoch ab 17 Uhr im Pfarrtreff (Pfarrgasse 18)
[Info zur Pfarrcaritas...]

Caritasnachmittag

Am Samstag, dem 8. März veranstaltet der Caritaskreis im Pfarrheim um 15.00 mit Sr. Katharina Deifel OP einen Caritasnachmittag zum Thema "Ihr sollt meine Zeugen sein". Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion, danach möchte Sie der Caritaskreis herzlich zu Kaffee und Kuchen einladen.
[Info zur Pfarrcaritas...]

Ökumenische Zeitschrift "Kirche in Mödling"

Viele werden etwas überrascht sein, dass diese Zeitung erstmals mit der Post versendet worden ist. Wir haben uns im Pfarrgemeinderat im Einklang mit dem Pfarrgemeinderat von Herz Jesu und dem Presbyterium der Evangelischen Kirche zu diesem Schritt entschlossen, nachdem es zunehmende Schwierigkeiten für die VerteilerInnen gab (versperrte Stiegenhäuser; Verzögerungen durch Urlaub oder Verteilerausfälle). Viele haben aber mit viel Liebe diesen Dienst jahrzehntelang treu wahrgenommen. Ihnen gilt mein besonderer Dank!

Frühmesse

Dem Wunsch einiger Gottesdienstbesucher entsprechend wurde beschlossen, nach Ostern am Mittwoch zusätzlich zur 8 Uhr Messe eine Hl. Messe um 6.30 Uhr anzubieten, die es vor allem werktätigen Menschen ermöglichen soll, eine Wochentagsmesse mit zu feiern. Erster Termin: 26. März

Zu den Terminen vom März 2008 hier...
Alte Gemeindeblätter und vergangene Termine finden sie im Archiv...


aktualisiert am 31-Aug-2017
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at