Gemeindeblatt der Pfarre Pfarre St. OthmarSt. Othmar - Juli/August 2009

Pfarrer Richard Posch

In unserer Diözese, der Erzdiözese Wien, sollen die nächsten Jahre geprägt sein von der Apostelgeschichte 2010. Als Pfarre wollen wir vor allem im nächsten Arbeitsjahr, versuchen - auch über die konfessionellen Grenzen hinaus - dieses Anliegen ernst zu nehmen. Ich zitiere einige Ausschnitte aus dem Konzept unseres Erzbischofs:

"Wir müssen von einer heiligen Unruhe beseelt sein: der Unruhe, allen das Geschenk des Glaubens, der Freundschaft mit Christus zu bringen Die Freude des Glaubens können wir anderen aber nur dann weitergeben, wenn wir selber aus dieser Freundschaft mit Christus leben und in seine Schule gehen.

Der Prozess "Apg 2010" soll in erster Linie ein Anstoß zu dieser Mission sein. Und so wie die Apostelgeschichte das Werden der Kirche bezeugt, ist es auch immer ein Ringen um die innere und äußere Gestalt, um Struktur und Organisation. Wir müssen nicht alles neu erfinden, haben aber auch Klärungsbedarf in vielen gestalterischen Fragen. Ohne diese anzugehen, werden wir nicht frei und ungehindert das Evangelium bezeugen können. So besteht der Prozess "Apg 2010" aus mehreren Ebenen des sich Sammelns - Innehaltens, der Auseinandersetzung mit offenen Fragen, des Austausches und gemeinsamen Beten und Feiern genauso, wie der Sendung und des Aufbruches. Wir schreiben heute Apostelgeschichte weiter, weil der Geist selbst uns aufs Neue antreibt und aussendet. Machen wir uns an die Arbeit, um wie der Völkerapostel Paulus "allen alles zu werden" und so viele zur Freundschaft mit Christus einladen zu können."

Vorabendmesse

Wie schon seit einiger Zeit üblich findet die Vorabendmesse zum Sonntag im Juli und August in St. Michael statt; sie wird ab September aufgrund zahlreicher Wünsche und Anfragen in der Spitalkirche gefeiert werden.

Neuer Kaplan in St. Othmar

Mit 1. September wird der bisherige Kaplan Goran Jovicic seinen Dienst in der Dompfarre St. Stephan antreten. Im August wird er seinen Urlaub antreten. Seine Abschiedsmesse feiert er am Sonntag, den 19. Juli um 10 Uhr in St. Othmar. Sein Nachfolger wird P. Waldemar Novaczyk CR, bisher Kaplan in St. Othmar, Wien 3 und Mitglied der Resurrektionisten. Die Resurrektionisten sind eine 1836 vom Polen Bogdan Janski in Paris gegründete Ordensgemeinschaft, deren Aufgabengebiet Erziehungs- und Bildungsarbeit bei Jugendlichen und Erwachsenen sowie die Missionierung und Pfarrseelsorge umfasSt. Wir wünschen beiden Priestern in ihren neuen Wirkungsfeldern Gottes reichen Segen.

Kirchenplatz

Vor zwei Jahren wurde der Kirchenplatz von St. Othmar umgestaltet und hat damit an Attraktivität gewonnen. Ein Attraktion für Nachtschwärmer war der Platz schon lange. Es ist nichts dagegen einzuwenden, dass Gruppen von Jungen Menschen diesen Platz besonders am Abend bevölkern, Musik machen und das eine oder andere Getränk konsumieren (ohne ihren Müll ausgestreut zu hinterlassen). Rücksichtslos wird das Verhalten dann, wenn mutwillige Beschädigungen an Geräten (Bänke wurden beschädigt; sie wurden deshalb von der Gemeinde entfernt) oder an Gebäuden (es gab vor einigen Wochen eine "Sprayer-Aktion") in Kauf genommen werden. Es bleibt zu hoffen, dass regelmäßig stattfindende Kontrollen durch Aufsichtsorgane dem ungeordneten Treiben ein Ende setzen werden.

Jedermann und Orgelsommer

Die Pfarrkirche St. Othmar und der Kirchenplatz werden heuer wieder "Schauplätze" kultureller Aktivitäten. Jedermann wird an bestimmten Abenden von Mitte Juli bis Mitte August am Kirchenplatz (und bei Regenwetter in der Kirche) aufgeführt, weswegen wieder eine Tribünenanlage am Platz stehen wird; am Donnerstag, dem 16. Juli findet um 20 Uhr die erste Darbietung des Mödlinger Orgelsommers statt. Ich lade ein, diese Veranstaltungen zu besuchen!

Kanzleistunden im Juli/August Di, Do 9-12 Uhr

Zu den Terminen vom Juli und August 2009 hier...
Alte Gemeindeblätter und vergangene Termine finden sie im Archiv...


aktualisiert am 05-Sep-2009
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at