Gemeindeblatt der Pfarre Pfarre St. OthmarSt. Othmar - September 2016

Pfarrer Richard Posch

Licht wird im Alten Testament gesehen als ein Ordnungsinstrument in der Hand des Schöpfers, mit dem der die chaotisierende Finsternis eingrenzt und den Wechsel von Tag und Nacht als zeitliche Grundordnung stiftet. Es kann illustrieren, was der Glaubende als kostbar, wegweisend, hilfreich und heilsam erkennt, sei es die verlässliche Naturordnung oder das Gut menschlichen Lebens, das richtungsweisende Wort der Tora, die Weisheit, die ersehnte Ordnung der neuen Welt oder eine Person, die zum Hoffnungsträger wird. Licht, das ist auch im christlichen Glauben ein Thema. "Christus, das Licht" wird in der Osternacht gerufen. Auch die Architektur vieler Kirchen richtet sich nach dem Sonnenlicht. Die im Osten aufgehende Sonne will erinnern an die Auferstehung Christi. "Ihr seid das Licht der Welt!" heißt es im Matthäusevangelium. Aber das Begriffspaar Licht - Finsternis gibt es nicht nur im Christentum. Die Zeit der Aufklärung beanspruchte das Licht für sich, ein Licht, das im Gegensatz steht zur Finsternis des Aberglaubens; auch im Gegensatz zum "finsteren Mittelalter". Die Konfessionskämpfe des 16. und 17. Jahrhunderts werden für diese Weltsicht einen maßgeblichen Beitrag geleistet haben, vor allem aber die Fortschritte in den Naturwissenschaften. Im diesjährigen "Forum Alpbach" ist von einer "Neuen Aufklärung" die Rede. Wie diese aussehen soll, als Reaktion auf Fundamentalismen und populistischen Strömungen unserer Tage, ist noch nicht ganz klar. Kunst im Karner wird sich jedenfalls die nächsten Tage dem Thema "Licht" widmen. Herzliche Einladung!

Am Sonntag, dem 25. September wird die 10 Uhr Messe vom Bischof von Hyderabad (Pakistan) Samson Shukardin OFM zelebriert. Das wird z.T. in englischer Sprache geschehen. Die Predigt wird ins Deutsche übersetzt, die Lesungen und das Evangelium auch auf Deutsch gelesen.

Pfarrer Richard Posch

Landesweiter "Dirndlgwand-Sonntag" am 11. September 2016.
Kommen Sie im Trachtenkleid in die Kirche!

"Wir RADLn in die Kirche" am Sonntag, 18. September 2016. Wir laden herzlich ein, für den Weg in den Gottesdienst auf's Rad umzusteigen, um ein Zeichen für nachhaltige Mobilität und für gelebte Schöpfungsverantwortung zu setzen.

Pfarrwallfahrt nach Heiligenkreuz

Am Sonntag, dem 25. September brechen wir um 6 Uhr früh zu Fuß von St. Othmar nach Heiligenkreuz auf. Neben den geistlichen Impulsen, die uns mitgegeben werden, ist dies auch eine Gelegenheit, am Anfang des Arbeitsjahres in der Pfarre Meinungen, Gedanken und verschiedenes Anderes miteinander unterwegs zu teilen. Auch Kinder sind herzlich eingeladen, mitzugehen (Jause mitnehmen!). Die heilige Messe feiern wir um 11:30 Uhr vor der Kapelle beim Kreuzweg. Anschließend besteht die Möglichkeit, im Klostergasthof ein Mittagessen einzunehmen. Wer dies tun will, möge die Pfarrkanzlei benachrichtigen, damit wir rechtzeitig gemeinsame Tische bestellen. Die Wallfahrt wird auch eine Gelegenheit sein, unseren neuen Kaplan Bishwnat Maranday kennenzulernen!

Flohmarkt der Pfarre

Der Flohmarkt der Pfarre findet diesmal an zwei Wochenenden statt, und zwar am ersten Wochenende im Oktober (1. Oktober, 8:30-17:00 Uhr und am 2. Oktober 8:30-12:00 Uhr). Der Markt wird an 2 Orten, nämlich im Pfarrheim, Elisabethstr. 28, und im Evangelischen Gemeindehaus, An der Goldenen Stiege 2, betrieben. Am 8. und 9. Oktober findet der Bücherflohmarkt im Pfarrheim statt (gleiche Uhrzeiten)! Wir bitten um Sachspenden! Diese werden ab Dienstag, dem 27. September von 17-20 Uhr an Wochentagen im Pfarrheim entgegengenommen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie den Flugblättern!

Eintritt in einen Orden

Ewald Donhoffer, einer unserer Organisten und zusätzlich Organisator des Mödlinger Orgelsommers, ist Ende August in das Prämonstratenserstift Schlägl eingetreten und beginnt dort sein Noviziatsjahr. Wir wünschen ihm Gottes Segen und bitten um begleitendes Gebet!

Auch interessant: (in Wr. Neudorf)

500 Jahre Martin Luther und die Evangelische Kirche
- Was ist Luthers Theologie und der Inhalt seiner Kritik an der damaligen Kirche?
- Wo steht heute die Ökumene?
RR Prof. Mag. Dr. Karl-R. Essmann, Theologe und Religionspädagoge
Donnerstag, 15.9.2016, 19:00 Uhr Pfarrsaal Wiener Neudorf

 

Kalender

Fr 2. Sept09:15Frühstück für AnfängerSt. Michael
Sa 3. Sept16:00Filmpremiere "Tansania - ein Traum von Afrika" - Film von Erich Moritz zum Abschied von Kaplan Richard KimbwiPfarrheim
17:00Vernissage Kunst im KarnerKarner
So 4. Sept12:00Hl. Messe der polnischen GemeindeSpitalkirche
19:30Kunst im KarnerKarner
Mi 7. Sept19:30Gemeinsames Gebet - Eine-Welt-GebetSt. Michael
Fr 9. Sept19:30Kunst im KarnerKarner
Sa 10. Sept19:30Kunst im KarnerKarner
So 11. Sept Othmaropferganze Pfarre
 Dirndlgwandsonntag 
10:00Messgestaltung mit dem Gesangverein Tulln St. Othmar
10:00Kinderwortgottesdienst Ministrantensakristei
19:30Kunst im KarnerKarner
Mi 14. Sept19:30BibelrundeSt. Michael
Do 15. Sept20:003. Orgelsommerkonzert: Erzsébet WINDHAGER-GERÉD (Duruflé, Reger, Improvisation)St. Othmar
Fr 16. Sept19:30Stunde der BarmherzigkeitSpitalkirche
19:30Kunst im KarnerKarner
Sa 17. Sept19:30Konzert: Solokantaten (J.S.Bach) - Florilegivm Mvsicvm Vienna Karoline Pilcz (Sopran) u. Tomasz Pietak (Bass) Leitung Vladimir PradoSpitalkirche
19:30Kunst im KarnerKarner
So 18. Sept Eine-Welt-Sammlungganze Pfarre
09:00Hl. Messe mit afrikanischem Chor, Verabschiedung von Kaplan Richard KimbwiSt. Michael
19:30Kunst im KarnerKarner
Mi 21. Sept18:30GlaubensgesprächPfarrheim
So 25. Sept06:00Aufbruch zur Fußwallfahrt nach HeiligenkreuzSt.Othmar
Di 27. Sept19:30ökumenischer BibelabendHerz Jesu

Alte Gemeindeblätter und vergangene Termine finden sie im Archiv...

aktualisiert am 02-Oct-2016
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at