Gemeindeblatt der Pfarre Pfarre St. OthmarSt. Othmar - April 2018

Pfarrer Richard Posch

Auferstehung und Ewiges Leben?

Wer ein gewisses Alter erreicht hat, wird sich früher oder später mit dem Ende des Daseins hier auf Erden auseinandersetzen. Aber ewig hier auf Erden leben will eigentlich niemand. Auch ein ewiger Kreislauf des Lebens würde das, was im christlichen Sinn als ewiges Leben gemeint ist, nicht wirklich treffen. In der Taufe wird einem "Ewiges Leben" zugesagt. Das dreimalige Übergießen (oder eintauchen) will ein Zeichen sein für die drei Tage, die Jesus im Grab verbracht hat bis zur Auferstehung. Es gibt mittlerweile Kreuzwegandachten und Kreuzwege, die eine 15. Station haben und damit auf die Auferstehung Jesu hinweisen wollen. Eigentlich ist vor einer solchen Station eine gewisse Grenze erreicht: es ist wohl noch nachvollziehbar, dass Jesus diesen beschwerlichen Weg gegangen ist, aber darf man gleich erwarten, dass es danach die Auferstehung gibt? Die Ostergeschichten (Emmausjünger, Maria Magdalena beim leeren Grab, das Auftreten des Auferstandenen in der Mitte der Jünger und die Zweifel des Thomas) zeigen, dass es auch für Menschen damals nicht einfach war, an den auferstandenen Herrn zu glauben. Dem Begriff "Ewiges Leben" können wir uns nähern, wenn wir spüren, dass uns etwas innerlich trifft: die Liebe zu einem Menschen kann uns den Eindruck geben, dass wir Grenzen, welche die Zeit setzt, überwinden können. Angesichts großer Werke der Kunst aber auch gegenüber Wundern der Natur können wir staunend erspüren, was "Ewigkeit" sein könnte. Aber es sind eben nur Spuren. Es hat einen Sinn, dass die Osterzeit länger andauert. Wir bekommen damit Gelegenheit, für uns selber zu entdecken, was Auferstehung und Ewiges Leben für uns persönlich bedeuten könnte.

Pfarrer Richard Posch

Priesterweihe und Primiz
Valentin Chimerem Uwandu-Uzoma (*14. 2. 1991) verbringt seit September 2017 sein Diakonatsjahr in St. Othmar. Er stammt aus der Diözese Orlu in Nigeria, hat seine theologischen Studien in Heiligenkreuz absolviert, wo er vorhat sein Studium mit dem Lizenziat und einem Doktorat zu vervollständigen. Er hat in unserer Pfarre vielseitig mitgewirkt - auch als Gitarrenspieler und Organist - und wird am 27. April um 10 Uhr in Heiligenkreuz zum Priester geweiht. In St. Othmar wird er am 6. Mai um 10 Uhr seine Primiz feiern. Wir wünschen ihm für sein weiteres Wirken viel Segen!

Fahrt nach Mariazell
Am Montag, dem 30. April fährt um 11 Uhr ein Bus von Mödling (Ecke Badstraße/Babenbergergasse) nach Mariazell. Dort werden die Fußwallfahrer gemeinsam mit etwa 20 Personen, die sich für die Fahrt anmelden (bitte rechtzeitig in der Pfarrkanzlei) um 15 Uhr in der Basilika die Hl. Messe feiern. Die Abfahrt nach Mödling wird um ca. 18 Uhr erfolgen.

Danke
Mein (und nicht nur mein) Dank gilt allen, die an der Gestaltung der Kar- und Osterliturgie mitgewirkt haben: Danke für die musikalische Gestaltung (Gesang und Orgelspiel), danke für das Schmücken der Kirchen und vor allem auch für das Mitfeiern. Große Freude bereitet hat mir (und nicht nur mir) auch das Mitwirken der MinistrantInnen und der Kinder vom Kinderwortgottesdienst bei den Feierlichkeiten!

Im Entwicklungsraum (Mödling und Wr. Neudorf):

Dienstag, 10.4., 14.30 Uhr, Pfarrsaal Wiener Neudorf:
Auf der Via Francigena mit dem Rad nach Rom - Multimediaschau von Rudi Tovarek

Donnerstag, 19.4., 19 Uhr, Pfarrsaal Wiener Neudorf:
"Die wollen sich nicht integrieren!"; "Alle Schwarzen sind Drogendealer!"; "Die Flüchtlinge nutzen unsere Sozialsystem aus!"
Wie kann man Parolen und Vorurteilen besser begegnen? Vortrag mit Dr. Marion Wisinger

Do 5.4 und Do 12.4., 19 Uhr, Pfarre Herz Jesu:
Theateraufführung "Der Leuchtturm" von Reinhard Knapp in den Pfarrräumen

Flohmarkt in der Pfarre Herz Jesu, Fr 13.4, 14-18 Uhr, Sa 14.4, 9-12 Uhr

 

Kalender

Gottesdienste...
So 01. April

Ostersonntag
07:30Hl. MesseSpitalkirche
09:00OstermesseSt. Michael
10:00 Hochamt mit dem KirchenchorSt. Othmar
18:30Hl. MesseSt. Othmar
Mo 02. April
Ostermontag
07:30 Hl. MesseSpitalkirche
10:00Hl. MesseSt. Othmar
 Keine Messe in St. Michael und keine Abendmesse in St. Othmar 
Mi 04. April19:30TaizégebetSt. Michael
Do 05. April09:00Tanzen im Jahreskreis Thema: OsterfreudePfarrheim
So 08. April Othmaropferganze Pfarre
Di 10. April09:00Frühstück für FortgeschritteneSt. Michael
16:30Dinner 4 Beginners - Eltern-Kind-TreffenSt. Michael
Mi 11. April19:30BibelrundeSt. Michael
Do 12. April09:00Tanzen im Jahreskreis Thema: OsterfreudeSt. Michael
19:00Männerrunde der Kath. Männerbewegung mit Pfarrer Richard Posch (Impulsreferat und Diskussion)Pfarrtreff
Sa 14. April09:00Kinder singen - Mach mit! gemeinsam singen-loben-preisen - "Mitmachlieder" für Kinder von ca. 4 - 11 JahrenSt. Michael
So 15. April09:00 Fahrradsegnung anschließend an die Hl. MesseSt. Michael
11:00Hl. Messe der polnischen GemeindeSpitalkirche
Mi 18. April18:30GlaubensgesprächPfarrheim
Do 19. April09:00Tanzen im Jahreskreis Thema: OsterfreudeSt. Michael
Fr 20. April19:30Stunde der BarmherzigkeitSpitalkirche
So 22. April09:00KirchweihfestSt. Michael
10:00KindermesseSt. Othmar
Di 24. April16:30Dinner 4 Beginners - Eltern-Kind-TreffenSt. Michael
19:30Ökumenischer BibelabendHerz Jesu
Fr 27. April10:00Priesterweihe von Diakon ValentineHeiligenkreuz
12:00Beginn der Fußwallfahrt nach Mariazell, Treffpunkt HeiligenkreuzHeiligenkreuz
Sa 28. April19:00Paulus Oratorium von Felix Mendelssohn BartholdySt. Othmar
So 29. April   
Mo 30. April15:00 Hl. Messe in Mariazell für Fußwallfahrer und BuswallfahrerMariazell

Alte Gemeindeblätter und vergangene Termine finden sie im Archiv...

aktualisiert am 01-Mai-2018
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at