Weltmissionssonntag - Sonntag der Weltkirche 2018


In besonderer Weise dachten wir bei jeder Hl. Messe an die Menschen in Äthiopien. Bei der Kindermesse hörten und sahen wir Bilder einer Lesung aus der Apostelgeschichte, die über die Taufe des Äthiopiers berichtet.

Im Vorfeld beschäftigten sich die Jungscharkinder intensiv mit Äthiopien, den Menschen und der traditionellen Kaffeezeremonie. Es wurden Fahnen aus den Heimatländern unserer Priester und Diakone, aus Äthiopien, sowie aus den Projekt-Ländern, die wie unterstützen, angefertigt. Diese Fahnen wurden am Ambo in St. Othmar befestigt. Bunte Streifen in den Farben Äthiopiens (grün, gelb, rot) verzierten die Bänke. Ein paar Jungscharkinder bemalten extra Spendenhäuschen für die Missio.

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben: insbesondere, die Jungschar, das Kindermesse-Team, Jugendliche und Ministrant/innen, Musiker/innen und Sänger/innen, viele Helfer/innen beim Her- und Wegräumen, alle Priester und Diakone und Mesner/innen.



Herzlichen Dank für Ihre Spenden

an diesem Wochenende 20./21. Oktober.

Sie haben bei den 5 Heiligen Messen in unseren 3 Kirchen,

Spitalkirche, St. Michael und St. Othmar insgesamt:

für die Jugendaktion (Schokopralinen) € 232,- gespendet
für die ärmsten Diözesen weltweit (Missiosammlung) € 1.069,- gespendet
Fair produzierte und gehandelte Bio-Waren im Wert von € 782,76 gekauft

Text: Andrea Coulon
Fotos: Roland Dihanich

Weltmissionssonntag

Weltmissionssonntag


aktualisiert am 23-Okt-2018
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at