STUNDE DER BARMHERZIGKEIT

20. November 2009

Am Freitag, dem 20. November um 19:30 Uhr fand in St. Othmar die Stunde der Barmherzigkeit statt. Das Allerheiligste Sakrament des Altares wurde von unserem Pfarrer, Richard Posch ausgesetzt, musikalisch begleitet von Robert Schmalzbauer und Mariette Reinprecht. Die meditativen Texte kamen von Stefan Ehrhardt.

Ein Gebetsteam begleitete Anwesende im Gebet, Pfarrer und Kaplan boten das Sakrament der Versöhnung an. Es gab die Möglichkeit eine Kerze nach vorne zum Allerheiligsten zu bringen, eine Bibelstelle zu ziehen und auch auf vorbereitete Zettel geschriebene Anliegen in einen Korb beim Altar zu geben.

Den Abschluss bildeten der Segen aller Teilnehmer in den Bankreihen durch unseren Pfarrer mit dem Allerheiligsten und ein anschließendes Marienlied zu Ehren der Frau, die uns den Erlöser geboren hat.

Danach gab es bei einer einfachen Agape einen regen Austausch im Pfarrtreff.

Um die 40 Personen sind der Einladung zu einer Stunde der Anbetung, der Ruhe und des Gebets gefolgt, mit dabei Diakon Gerhard Stingl, Diakon Günther Wöss, sowie mehrere Pfarrgemeinderäte.

Allen Anwesenden und den vielen Helfern ein aufrichtiges Dankeschön.

Texte: http://zeitzubeten.org

Manuela und Stefan Ehrhardt

Stunde der Barmherzigkeit


aktualisiert am 31-Mar-2010
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at