Familienrunden



In unserer Pfarrgemeinde gibt es mehrere Familienrunden. Zu diesen gehören Familien, aber auch alleinstehende Personen. Sie wollen auch über die Grenzen der Kleinfamilie hinaus "Glauben leben". Familienrunden sind lebendige Zentren und Stütze vieler pfarrlicher Aktivitäten.



Ein Erfahrungsbericht:
Wir sind eine Familienrunde. Wir, das sind vier Familien, die fest in unserer Pfarrgemeinde verankert und tätig sind. Wir treffen uns, abgesehen von den Meßfeiern und pfarrlichen Veranstaltungen einmal im Monat, in festgelegtem Rhythmus, um über Themen aus Glaube, Ehe und Familie zu sprechen, um miteinander zu beten und zu singen, um Schönes aber auch Sorgen zu teilen, einander zu helfen oder um gemeinsam etwas vorzubereiten: eine Maiandacht, einen Kreuzweg, eine Feier,..... Jedesmal ist eine andere Familie Gastgeber, wählt ein Thema aus und bereitet es vor. Oft ist auch der jeweilige Kaplan bei uns. Der Abend klingt regelmäßig mit einem gemeinsamen Abendessen aus, das wir bewußt schlicht halten. Da ist es oftmals schon sehr spät geworden. Hin und wieder fahren wir auch gemeinsam auf Urlaub oder unternehmen etwas miteinander. Wir haben einander im Laufe der Zeit besser kennengelernt und Vertrauen zueinander gewonnen. Dadurch lassen sich auch heikle Themen besprechen.

Die Familien Moser, Müller, Waltersam, Wess


Ein weiterer Bericht: Eherunde "Equipe Notre Dame"...


aktualisiert am 31-Mai-2013
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at