Kindermesse und Ministrantenaufnahme am 3. Fastensonntag - 19.3.2017

Um das Evangelium besser zu verstehen, haben heute 2 Tischrunden eine Geschichte szenisch dargestellt. Sie erzählt von einem Mann, der die Bedeutung des Wasser erfahren hat und dass man mit Geld nicht alles kaufen kann. Das größte Geschenk nämlich ist die Liebe.

Außerdem wurden heute Hanna und Pauli, die am Hauptaufnahmetermin verhindert waren, in die große Gruppe unserer Ministranten aufgenommen. Herzlich willkommen !

Text und Fotos: Susi und Roland Dihanich


Kindermesse
Einzug

Kindermesse
Vorstellung von...

Kindermesse
...zwei Tischrunden

Kindermesse
Kyrieruf

Kindermesse
Lesung

Kindermesse
Evangelienprozession

Kindermesse
Im Spiel zum Evangelium erklärt uns der Erzähler, um wen es da geht...

Kindermesse
...nämlich um Hrn. Steinreich, der denkt, dass er sich alles leisten kann, weil er reich ist...

Kindermesse
...kommt schlecht mit anderen aus...

Kindermesse
...schließlich fällt ihm sein Geld in den Brunnen, und er ist völlig am Ende.

Kindermesse
Nachdem ihn eine Samariterin mit Wasser aus dem Brunnen gelabt hat,
kann er vor Freude in die Luft springen.

Kindermesse
Unser Pfarrer befragt die Neu-Ministranten nach ihrer Bereitschaft
zum Dienst am Altar: "Wir sind bereit!"

Kindermesse
Einkleidung der "Neo-Minis"

Kindermesse
Hier stehen sie im Gewand der Ministranten und erhalten einen Segen

Kindermesse
Fürbitten

Kindermesse
Gabenprozession

Kindermesse
Die "Neo-Minis" schwingen die Glocken

Kindermesse
Zum Vater Unser bilden die Ministranten und die Kinder einen großen Kreis um den Altar.

Zur Kinderseite...


aktualisiert am 20-Mar-2017
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at