Othmarhochamt 2006

Am Sonntag, dem 19. November 2006 beging die Pfarre St. Othmar in Mödling ihr Patrozinium. Zu diesem Anlass lud Stadtpfarrer Richard Posch Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl nach Mödling ein, das Hochamt in jener Pfarre zu zelebrieren, in der er als Kaplan in den Jahren 1990-1993 gewirkt hatte. Gedacht wurde des Pfarrpatrons, des Hl. Othmar (+759), auf den die Gründung des Klosters St. Gallen zurückgeht. Zum gleichen Termin wurde auch ein Jubiläum der besonderen Art gefeiert: vor fast genau 450 Jahren, am 12. November 1556, erließ Kaiser Ferdinand I. den so genannten Gabebrief, der die Ländereien und Gebäude der Pfarre Mödling in das Eigentum des Marktes Mödling übertrug. Der Markt Mödling und seine Bürger übernahmen dafür unter Anderem auch die Verpflichtung, die Pfarrkirche und die zugehörigen Gebäude instand zu halten und auch dafür Sorge zu tragen, dass es in Mödling immer einen katholischen Pfarrer gibt. Dieser Gabebrief ist die Grundlage des immer wieder erneuerten und auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zeitspanne angepassten Patronatsvertrags zwischen der Pfarre St. Othmar und der Gemeinde Mödling, der in seinen Grundzügen auf diesen Gabebrief zurück geht.

In seinen Worten zur Eröffnung sprach der Bürgermeister Grußworte an den Weihbischof aus und erläuterte die Geschichte des Gabebriefes. Er legte auch ein Bekenntnis zum Patronatsvertrag ab.

In seiner Predigt wies Weihbischof Scharl darauf hin, dass wir Grund zur Freude hätten, nämlich die Freude, Kinder Gottes zu sein, und daher auf Gott vertrauen zu können. Er wies auf die Verantwortung hin, die unsere Vorfahren für uns getragen hatten, und ermahnte uns, diese Verantwortung auch für die uns Nachfolgenden zu übernehmen, die letzte Verantwortung liege jedoch bei Gott. Als getaufte Christen hätten wir vor Allem drei Pflichten, nämlich die, den Glauben, das Leben, und unsere Kultur weiter zu geben.

In seinen Dankesworten gab Stadtpfarrer Richard Posch im Namen der Pfarrgemeinde seinem Wunsch Ausdruck, in 50 Jahren das 500-Jahr-Jubiläum des Patronatsvertrags feiern zu können.

Nach dem Hochamt stand Weihbischof Scharl auf dem Pfarrplatz der Mödlinger Pfarrgemeinde für Gespräche zur Verfügung und freute sich auch, alte Bekannte wieder zu sehen.

Text und Fotos: Fritz Wymlatil

Othmarhochamt mit Weihbischof Scharl

Othmarhochamt mit Weihbischof Scharl

Othmarhochamt mit Weihbischof Scharl

Othmarhochamt mit Weihbischof Scharl

Othmarhochamt mit Weihbischof Scharl

Othmarhochamt mit Weihbischof Scharl

Othmarhochamt mit Weihbischof Scharl


aktualisiert am 20-Nov-2006
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at