Judas Maccabäus

Die Waisenhauskirche wurde 1886 erbaut. Sie wird als "ökumenische" Kirche der Stadt von römisch-katholischer, evangelischer und altkatholischer Kirche genutzt. Rechtzeitig zum 125jährigen Jubiläum soll die Orgel wieder in gutem Zustand sein.

Unter der Leitung von Michael Mattes fand am 13. April 2011 ein Benefizkonzert des Ökumenischen Singkreises Mödling statt, das zur Renovierung der Orgel beitragen soll: Judas Maccabäus von G. F. Händel, ein eher selten aufgeführtes, aber nicht minder beeindruckendes Werk. Durch die verbindenen Texte von Pfarrer Heine wurde der biblisch-historische Hintergrund näher gebracht.

Die Waisenhauskirche war bis auf den letzten Platz besetzt. Vielen Dank für all die Unterstützung!

Wolfgang Wess

Fotos...


aktualisiert am 17-Apr-2011
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at